Art Cities Reisen Logo

Musik und Festivals

13.-22.4.2020 & 4.-27.9.2020

Internationales Beethovenfest Bonn

Kategorien: Musik und Festivals, Deutschland

Der berühmteste Sohn der Stadt gibt noch heute in Bonn den Ton an: Ludwig van Beethoven kam 1770 in einer Musikerfamilie in der kurfürstlichen Residenzstadt am Rhein zur Welt. Heute ist das Geburtshaus in der Bonngasse eine wahre Pilgerstätte für Musikliebhaber aus aller Welt. Höhepunkt ist das Internationale Beethovenfest, bei dem sich alljährlich Weltstars ein Stelldichein geben und das im Jubiläumsjahr 2020 gleich in doppelter Ausführung zu erleben ist. Genießen Sie rheinische Lebensfreude und erleben Sie spannende Tage auf den Spuren großer Persönlichkeiten und interessanter Zeitgeschichte in der ehemaligen Hauptstadt der Bundesrepublik.

20.6 - 5.9.2020

Rheingau Musikfestival

Kategorien: Musik und Festivals, Deutschland

In der Region, wo der berühmte Riesling und ausgezeichnete Spätburgunder Weine angebaut werden, veranstaltet seit 1987 das Rheingau Musikfestival jährlich über 150 Konzerte mit Schwerpunkt in der klassischen Musik. Jedes Jahr präsentiert sich das Festival unter einem anderen Thema rund um bestimmte Komponisten, sinfonische Werke oder ganze Themenbereiche. Das Kloster Eberbach, das Schloss Johannisberg und das Schloss Vollrads sind nur Beispiele für die einzigartigen Kulissen, in denen die Konzerte stattfinden. Auch malerische Weingüter dienen als Konzertbühnen, sowohl für prominente Namen, als auch für aufstrebende Nachwuchskünstler. Drumherum bietet der Rheingau landschaftliche Schönheit, historische Sehenswürdigkeiten, vielseitiges Kulturerleben und eine von den hervorragenden Rheingauer Weinen beseelte Gastronomie.

Bach an mehr als 50 historischen Orten

Bach in Thüringen entdecken

Kategorien: Musik und Festivals, Deutschland

Thüringen ist die Heimat von Johann Sebastian Bach. 32 Jahre, fast die Hälfte seiner Lebenszeit verbrachte er dort. Eine Reise auf seinen Spuren in Thüringen führt nicht nur zu seiner Geburtsstadt Eisenach, sondern auch nach Weimar, wo er zehn Jahre als Hoforganist und Konzertmeister agierte. Auch Orte wie Arnstadt oder Mühlhausen haben eigene Bach-Geschichten zu erzählen. Bei den Thüringer Bachwochen mit Konzerten an mehr als 50 historischen Orten, dem Bachfest in Eisenach und etlichen weiteren dem Komponisten gewidmeten Festivals werden Bachs Werke im historischen Rahmen präsentiert.

Bachfest 11.-21.06.2020

Leipzig

Kategorien: Musik und Festivals, Kulturstädte, Orte, Menschen und Geschichten, Deutschland

Für Goethe war es „Klein Paris“, für Karl May ein großes Abenteuer, für Sie gibt es noch viel mehr Gründe, die sächsische Metropole zu besuchen. Leipzig gehört, neben Bayreuth und Venedig zu den bedeutendsten Wagner-Städten. Hier begann er seine Ausbildung, hier entstanden seine ersten Kompositionen, hier reifte sein Entschluss, sein Leben gänzlich der Musik zu widmen. Aber auch Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Gustav Mahler, Clara Schumann und andere Persönlichkeiten der Musikgeschichte wirkten in dieser besonderen Stadt. Die jahrhundertealte Musiktradition sowie zahlreiche kleine und große Kostbarkeiten in und um Leipzig machen das berühmte „Leipziger Allerlei“ aus! Und drei wichtige Säulen kulturellen Lebens – die Thomaskirche, der Thomanerchor und die Thomasschule – zeigen sich seit über 800 Jahren ihrer Mission verpflichtet: Glauben zu leben, Musik und Kultur zu gestalten sowie Menschen zu bilden.

Brahmsfestival 1.-10.05.2020

Lübeck

Kategorien: Musik und Festivals, Deutschland

Lübeck glänzt als Kulturmetropole an der Ostsee und bietet eine Vielzahl an Museen und Begegnungsstätten der deutschen Literaturgeschichte aus verschiedenen Epochen. 1991 entstand zeitgleich mit der Gründung des Brahms-Instituts an der Musikhochschule Lübeck, mittlerweile eine der renommiertesten Brahms-Forschungsstätten weltweit, das Brahms Musikfestival. Dozierende wie Sabine Meyer, Konstanze Eickhorst, Barbara Westphal und Johannes Fischer präsentieren, Seite an Seite mit Studierenden der MHL, ein besonderes Programm mit Sinfoniekonzerten, Kammermusik und Soloabenden.

Musik links und rechts des Rheins

Baden-Baden | Strassburg

Kategorien: Musik und Festivals, Deutschland

Am Oberrhein zeigt sich der europäische Geist auf besondere Weise, denn die Elsässer und die Badener verbinden viele Gemeinsamkeiten: die offene, herzliche Art, die Liebe zu Traditionen und kulturellen sowie lukullischen Genüssen. Auf beiden Seiten des Rheins zeigt sich dies durch liebevoll restaurierte, blumengeschmückte Fachwerkhäuser und zahlreiche Weinkellereien und -stuben. Auch die Hochkultur kommt nicht zu kurz. Das Festspielhaus Baden-Baden wird alljährlich zum Treffpunkt von Stars der Konzert- und Opernszene. Die Opéra national du Rhin legt besonderen Wert auf Regionalität und schafft zugleich die Gratwanderung zwischen europäischer Verwurzelung und internationalem Renommee.

02.05-04.06.2020

32. Bodenseefestivsal

Kategorien: Musik und Festivals, Orte, Menschen und Geschichten, Deutschland

Alljährlich im Frühling findet rund um den Bodensee und im angrenzenden Oberschwaben dieses kleine, aber feine Musikfestival statt. Nachdem es in den vergangenen Jahren Länderschwerpunkte gab, wird nun vor allem auf die eigene Region, das Vierländereck Bodensee, ein Blick geworfen. „Über Grenzen“ lautet 2020 das Motto, das in Bezug auf die Artists of Residence Martin Grubinger und das Vision String Quartet nicht passender sein könnte. Grubinger ist ein Multiperkussionist und ein Grenzgänger in verschiedener Hinsicht, bei seinen Auftritten geht er auch mal an sein körperliches Limit. Das Vision String Quartet weckt neue Lust an bekannten Werken, indem es konventionelle Klassik mit Jazz und Popmusik interpretiert. Keine Grenzen werden auch hinsichtlich der Spielstätten festgelegt. Diese können nicht unterschiedlicher sein: Vom Zirkuszelt bis zum Museum – alles ist möglich!

 

Opera Vlaanderen - ausgezeichnet als beste Oper 2019

Musikstadt Antwerpen

Kategorien: Musik und Festivals, Belgien

Musikstadt Antwerpen

Die größte Stadt Flanderns blickt auf ein reiches kulturelles Erbe zurück. Seit Ende des 15. Jahrhunderts prägen Künste und Künstler das Leben von Antwerpen. Davon zeugen noch heute berühmte Kirchen und Stadtpaläste. Namen wie Peter Paul Rubens oder Antonius van Dyck sind fest mit der Stadt verbunden. Noch immer ist Antwerpen als kreative Talentschmiede bekannt. Zahlreiche anerkannte zeitgenössische Maler, Modeschöpfer und Musiker haben in Antwerpen ihre Karriere begonnen. Darüber hinaus locken jedes Jahr kulturelle Highlights, wie große Ausstellungen, Konzerte und Opernaufführungen oder neue Museen, wie das DIVA oder das Rockox & Snyders Haus, kunstinteressierte Gäste nach Antwerpen.

Musikalische Sternstunden 4. Juli – 30. August 2020

Schleswig-Holstein Musik Festival

Kategorien: Musik und Festivals, Deutschland

Schleswig-Holstein – das sind Schlösser, stolze Backsteingotik, Wattenmeer, Küstenwind, grüne Deichlandschaft und blaue Seen. All das bildet den Rahmen für Konzerte der Spitzenklasse. Weltstars begeistern ihr Publikum in Kirchen, Schlössern, Herrenhäusern, Scheunen, im Reitstall und auf der Kuhwiese ... Die Kombination von ruhiger, ländlicher Atmosphäre und hochkarätigem Kulturgenuss ist eines der Geheimnisse dieses Festivals. Freuen Sie sich auf außergewöhnliche Konzerterlebnisse!

13. Juni – 12. September 2020

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Kategorien: Musik und Festivals, Deutschland

Mecklenburg-Vorpommern ist geprägt von einer reichen und wechselvollen Geschichte. Mit der Blütezeit der Hanse entstanden die bekannten Klöster, Kathedralen und ganze Stadtviertel der Backsteingotik. Das Land ist auch reich an Schlössern und Herrenhäusern mit malerischen Gärten und Parks. Der Besuch der Kunstsammlungen Schwerin und der Residenzschlösser Schwerin, Ludwigslust und Güstrow gleicht einer sinnlichen Entdeckungsreise durch die Glanzzeiten des Fürstentums. Von Juni bis September finden hier die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern statt, die zu den größten Musikfestivals in Deutschland zählen. In der ganzen Region finden hochkarätige Konzerte in außergewöhnlichen Spielstätten, wie z.B. Gutshäuser, Schlossparks, Industriebauten oder Landgestüte statt.

Internationales Musikfestival 3.-14.Juli 2019

Colmar

Kategorien: Musik und Festivals, Frankreich

Das alljährlich im Juli stattfindende Internationale Musikfestival von Colmar ist laut der New York Times zu einem der zehn besten Festivals ins Europa avanciert. Der stetige Erfolg liegt in der wechselnden Hommage an einen großartigen Komponisten. Dabei werden durch die intensive Betrachtung seines Schaffens neue musikalische Blickwinkel entdeckt. Unter der künstlerischen Leitung von Vladimir Spivakov präsentieren wahrhafte Größen der Klassikszene neben hoffnungsvollen Nachwuchstalenten ein mutiges, vielseitiges Festivalprogramm. Die Konzerte finden in historischen Gebäuden mit heimeliger Atmosphäre statt. Im Elsass schlägt nicht nur das Herz Europas, sondern auch das usikalische Herz!

Oranjewoud Klassik Festival und Opera Spanga

Leeuwarden - Friesland

Kategorien: Musik und Festivals, Kulturstädte, Niederlande

Von 1584-1747 war Leeuwarden die Königsstadt der Niederlande. Bis heute besticht die Kulturhauptstadt Europas 2018 durch ihren kulturellen und historischen Reichtum. Das Königshaus baute prachtvolle Lustgärten und eindrucksvolle Bauwerke. Der Stadtrundgang erzählt von dieser royalen Epoche und der interessanten Stadtgeschichte. In der Umgebung befinden sich vier Nationalparks, zwei UNESCO Welterbestätten, elf kulturhistorische Städte, die Wattinseln und die sagenhafte Wasserlandschaft der Region sowie das internationale Kunstprojekt 11 Brunnen: Elf Top-Künstler aus verschiedenen Ländern haben jeweils einen Brunnen für eine der elf historischen Städte gestaltet.

Internationales Bachfest Schaffhausen 20. - 24. Mai 2020

Musik im Blauburgunderland

Kategorien: Musik und Festivals, Schweiz

Alle zwei Jahre findet in Schaffhausen eines der bedeutendsten Klassikfestivals der Schweiz statt. Künstler von Weltrang präsentieren rund 15 Veranstaltungen auf höchstem Niveau. Aus dem Wunsch, Musikfreunde aus ganz Europa im Zeichen der Musik Johann Sebastian Bachs zusammen zu bringen, ist ein vielseitiges Musikfestival geworden. Das Bachfest 2018 steht unter dem Motto „Bach verwandelt“. Mit Crossover-Projekten und Uraufführungen setzt das „Internationale Bachfest“ fortlaufend neue Akzente und begeistert ein Publikum über die Generationen hinweg. Solo- und Ensemblekonzerte im intimen Rahmen beeindrucken an wunderschönen Konzertorten. Schaffhausen gehört mit seinen verwinkelten Gässchen, den zahlreichen Brunnen und den prächtigen Häusern zu den besterhaltenen Städten aus dem Mittelalter. Die Stadt beherbergt aber auch das moderne IWC-Museum, das Kulturzentrum Kammgarn oder das Museum zu Allerheiligen mit einer hochkarätiger Kunstsammlung.

03.-05.07.2020 | Musikkollegium Winterthur

Winterthur

Kategorien: Musik und Festivals, Ausstellungen, Schweiz

Kultur wird in Winterthur groß geschrieben und intensiv gelebt. Die mittelalterliche Stadt mit der größten Fußgängerzone der Schweiz lädt zum Bummeln ein. Rund um die Altstadt zieht sich ein Gürtel aus repräsentativen Villen ehemaliger Stadtgrößen, umgeben von prächtigen Gartenanlagen. Früher lustwandelte dort die Winterthurer Oberschicht ganz privat, heute sind viele der kunstvoll gestalteten Parks öffentlich zugänglich. Entdecken Sie Kunst von Weltformat im Fotozentrum, in der Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz» und im Kunst Museum Winterthur. Das 1629 gegründete Musikkollegium, das zu den traditionsreichsten musikalischen Institutionen Europas zählt, veranstaltet im kommenden Jahr ein Brahms-Festival. Bei dieser einmaligen Veranstaltung wird es neben vielen Konzerten rund um Brahms mit weltberühmten Solisten auch Ausstellungen, Stadtführungen und Lesungen geben.

Verdis Stiffelio im Klosterhof St. Gallen | 27. Juni – 10. Juli 2020

Opernfestspiele im Klosterhof

Kategorien: Musik und Festivals, Schweiz

St. Gallen zählte dank seiner Textilindustrie nicht nur zu einer der reichsten Städte der Welt, sondern mit dem Stiftsbezirk, heute UNESCO-Weltkulturerbe, auch zu einem der bedeutendsten geistigen Zentren des europäischen Abendlandes. Vor dieser einmaligen Kulisse des Klosterplatzes mit seiner barocken Kathedrale wird auch im kommenden Jahr wieder eine aufwändige Opernproduktion realisiert. Die einzigartige Atmosphäre auf dem abendlichen Klosterhof in Verbindung mit einer stimmungsvollen Inszenierung macht den Besuch zum unvergesslichen Erlebnis. Auf dem Spielplan steht jeweils eine Oper, die sonst selten im Repertoire zu finden ist und sich inhaltlich mit dem sakralen Ort auseinandersetzt. Im nächsten Jahr wird dies die Oper „Stiffelio“ von Giuseppe Verdi sein.

Die berühmtesten Sinfonieorchester der Welt am Vierwaldstätter See

Lucerne Festival

Kategorien: Musik und Festivals, Schweiz

Alle Vorzüge der Schweiz werden in Luzern auf einen Punkt gebracht: Die Stadt mit ihrem mittelalterlichen Kern, die Schönheit des Vierwaldstätter Sees und eine traumhafte Bergkulisse. Der futuristische Bau des Konzerthauses KKL hat genauso seinen Platz wie die Sehenswürdigkeiten, die schon Jahrhunderte überdauert haben. Und für Musikbegeisterte bietet sich eine Reise zum Lucerne Festival an, einem der besten und hochkarätigsten Festivals Europas! Die Crème de la Crème der klassischen Musikszene gibt sich hier ein Stelldichein.

Sommerkonzerte für alle Sinne | 14.08. - 06.09.2020

Grafenegg Festival

Kategorien: Musik und Festivals, Österreich

Ruhig schlängelt sich die blaue Donau durch die anmutige Wachau, vorbei an dem imposanten Stift Melk, an zahlreichen Streuobstwiesen und exponiert gelegenen Rebenfeldern, aus denen Most oder der herrlich spritzige Grüne Veltliner gekeltert werden. Niederösterreich hat aber noch mehr zu bieten, es ist ein Erlebnis für alle Sinne geworden, seitdem Rudolf Buchbinder als Künstlerischer Leiter das Grafenegg Festival ins Leben gerufen hat. Zusammen mit Spitzenorchestern und Solisten aus aller Welt wird der Schlosspark zu einem Klangerlebnis der besonderen Art, egal ob als Freilichtveranstaltun am Wolkenturm mit seiner kühnen Architektur oder im eleganten Auditorium mit seiner exzellenten Akustik. Das Schlossareal verwandelt sich zu 32 Hektar voller Klassik mit u.a. dem London Symphony Orchestra, den Wiener Philharmonikern, dem Pittsburgh Symphony Orchestra, Juan Diego Flórez, Gustavo Dudamel und natürlich mit Rudolf Buchbinder. Eine perfekte Symbiose aus Klang und Kulisse!

250 Jahre Beethoven

Wien

Kategorien: Musik und Festivals, Kulturstädte, Ausstellungen, Österreich

Jubiläen sind nicht nur kalendarische Verpflichtungen, sondern auch eine willkommene Möglichkeit, die Werke des gefeierten Künstlers aus neuen Blickwinkeln zu erleben. 2020 feiert neben Bonn auch Wien im ganz großen Rahmen den 250. Geburtstag des Musikgenies Ludwig van Beethoven, der hier 35 Jahre lebte und mit seinen musikalischen Impulsen die nachfolgenden Generationen weltweit prägte. In allen Wiener Musikinstitutionen, zum größten Teil Originalschauplätzen, werden seine Werke in alter Manier, aber auch als Neuinterpretationen gewürdigt: im Musikverein auf historischen Instrumenten durch „Resound Beethoven“, und im Theater an der Wien, wo „Fidelio“ uraufgeführt worden ist, inszeniert Christoph Walz das Stück neu.

Brucknerfest 4. September – 11. Oktober 2020

Linz

Kategorien: Musik und Festivals, Österreich

Oberösterreichs Landeshauptstadt Linz beeindruckt mit einer spannenden Metamorphose von der Industrie-Metropole zu einer vielfältigen Kulturstadt. Die einst provinzielle Stahlstadt wurde 2009 zur Kulturhauptstadt sowie 2014 zur UNESCO City of Media Arts. Musikalisch ist Linz stark von Anton Bruckner geprägt, dessen Schaffen wegweisend für die Musik des 20. Jahrhunderts war. Hier hat der große Komponist hochkarätige Spuren hinterlassen: Bei dem nach ihm benannten Festival treten herausragende Orchester und Interpreten auf. Doch auch während des Jahres lädt das Brucknerhaus zu erstklassigen Konzerten diverser musikalischer Stilrichtungen ein. Zudem feiert das hochgelobte Musiktheater, eines der modernsten Opernhäuser Europas, internationale Erfolge. Das veränderte Linz bietet von Kunst über Technik und Industriekultur viel Überraschendes!

Spiel auf de See | Rigoletto 23. Juli – 23. August 2020

Bregenz

Kategorien: Musik und Festivals, Österreich

Die weltgrößte Seebühne begeistert nicht nur aufgrund der natürlichen Kulisse des Bodensees. Auch die überdimensionalen Bühnenbilder und eine mittels spezieller Technik erreichte Akustik sind hier einzigartig. Nach dem großen Erfolg von 2019 führen die Wiener Symphoniker, das Hausorchester der Festspiele, auch 2020 unter der Intendantin Elisabeth Sobotka „Rigoletto“ von Giuseppe Verdi auf. Grandiose Aussichten und Hörgenüsse, verbunden mit dem Besuch eines der zahlreichen Museen, Klöster oder Gärten garantieren einen kulturell hochkarätigen Aufenthalt in der Vierländerregion.

[12 3  >>