Art Cities Reisen Logo

Munch und mehr in Oslo

Kategorien: Kulturstädte, Norwegen

Neueröffnung des Munch Museums

Munch und mehr in Oslo
Edvard Munch, Madonna

Im früheren Christiana, dem heutigen Oslo, nahm Munchs künstlerisches Leben seinen Anfang, wo es nach zahlreichen Reisen auch endete. Als einer der Vorreiter des Expressionismus hat er eine besondere Position in der skandinavischen und europäischen Kunst. Große Teile von Munchs künstlerischen Arbeiten, einschließlich seiner größten Meisterwerke, befinden sich hier in den Museen, die ihre Sammlungen dem großartigen Meister widmen. Die Kollektion des Munch-Museums besteht aus dem Vermächtnis des Künstlers an die Stadt Oslo und veranschaulicht die Vielseitigkeit seines Schaffens. Ende Juni wird das Museum in das neu eröffnete Kulturgebäude Lambda, vom spanischen Architekten Juan Herreros entworfen, umziehen. Hier wird in 11 Räumen Munchs OEuvre im Kontext zu anderen Künstlern zur Schau gestellt. Wer neben der Kunst musikalische Glanzlichter in Oslo erleben möchte, besucht das architektonisch einem treibenden Eisberg nachempfundene Opernhaus. Großartige Konzerte erlebt man zudem mit dem Philharmonischen Orchester Oslo im Konzerthaus, aber auch im kleineren Rahmen diverse Highlights im Munch Museum oder in der Domkirche.

Art Cities Kulturpaket
  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in einem gehobenen Mittelklassehotel in Oslo
  • Bustransfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Moderner Reisebus für alle Ausflüge laut Programm
  • Stadtführung in Oslo
  • Eintritt und Führung im Munch Museum. Die Sammlung umfasst über die Hälfte aller
    Gemälde des Künstlers sowie sämtliche graphischen Werke
  • Eintritt in die Nationalgalerie
  • Ganztägiger Ausflug in den weltweit als Künstlerkolonie bekannten Badeort Åsgårdstrand, anschließend Besuch des Munch Hauses
  • Vermittlung von Zusatzleistungen und Prospektmaterial
  • Freiplatz für die 16. Person im Doppelzimmer
art cities Musiktipps

13. – 22. März 2020
19. Internationales Kirchenmusikfestival – stimmungsvolle Konzerte in kleinen und großen Kirchen der Stadt

15. - 24. August 2020
32. Kammermusikfestival – mit Ensembles und Solisten von Weltklasse!