Art Cities Reisen Logo

Von Aachen bis Wuppertal - 100 Jahre Joseph Beuys

Kategorien: Deutschland, Ausstellungen

Mythos "Mann mit Hut"

Von Aachen bis Wuppertal - 100 Jahre Joseph Beuys

Joseph Beuys zählt zu den bekanntesten Kunstschaffenden Deutschlands und einflussreichsten bildenden Künstlern des 20. Jahrhunderts. 2021 wäre er 100 Jahre alt geworden. Diesen Anlass feiert sein Geburtsland NordrheinWestfalen, wo er in den 1960er bis 1980er zu einer der wichtigsten Künstlerpersönlichkeiten zählte, mit Ausstellungen und Veranstaltungen in rund 20 Institutionen in 12 Städten. Gewidmet wird sich den verschiedenen Aspekten seiner Kunst. Die Bonner Bundeskunsthalle setzt den Fokus auf seine Plastik. Im Schloss Moyland, das die größte Sammlung seiner Werke beherbergt, widmet sich dem Thema „Joseph Beuys und die Schamanen". Das Ruhr Museum zeigt eine Ausstellung zu seinem erweiterten Kunstbegriff und das Museum Kurhaus Kleve sein Frühwerk.

 

ART CITIES KULTURPAKET 

  • 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in einem gehobenen Mittelklassehotel in Essen oder Duisburg
  • Mittagessen im Café Restaurant “Die Kokerei” im Industriedenkmal Zollverein
  • Geführter Rundgang über das Areal des UNESCO Welterbes Zollverein in Essen
  • Eintritt und Führung durch die Ausstellung “Die unsichtbare Skulptur. Der erweitete Kunstbegriff nach Joseph Beuys“ im Ruhr Museum / Stiftung Zollverein in Essen
  • Eintritt und Führung durch die Ausstellung “Lehmbruck – Beuys. Alles ist Skulptur” im Lehmbruck Museum Duisburg
  • Vermittlung von Zusatzleistungen und Prospektmaterial
  • Freiplatz für die Gruppenleitung im Einzelzimmer

 

ART CITIES PLUS

  • Besichtigung verschiedenen Lebensstationen von Joseph Beuys im Klever Umland inkl. Führung durch sein erstes Atelier im heutigen Museum Kurhaus Kleve 
  • Besichtigung der Sonderausstellung “Intuition! Dimensionen des Frühwerkes von Joseph Beuys 1946-1961” im Museum Kurhaus Kleve
  • Besichtigung der Ausstellung “Joseph Beuys und die Schamanen” im Museum Schloss Moyland
  • Besichtigung der Ausstellung “Beuys - Lehmbruck. Denken ist plastik” in der Bundeskunsthalle Bonn
  • Besichtigung der Ausstellung “Mataré+Beuys+Immendorf. Begegnung der Werke von Lehrer und Schüler” in der Akademie-Galerie der Kunstakademie Düsseldorf
  • Karten zum Gastspiel “Let them eat money” im Düsseldörfer Schauspielhaus
  • Karten für einer Theater- oder Konzertveranstaltung der Ruhrbühnen abhängig vom Spielplan