Art Cities Reisen Logo

Breslau - Mekka der architektonischen Avantgarde

Kategorien: Kulturstädte, Polen

Hörgenuss in Polens größter Oper

Breslau - Mekka der architektonischen Avantgarde
Breslau-Main Stage and Audience, Foto: Marek Grotowski

Breslau blickt zurück auf eine tausendjährige wechselvolle Geschichte mit böhmischen, deutschen und polnischen Einflüssen. Von der Romanik bis zum Jugendstil und Bauhaus prägen Baustile aller Epochen das Stadtbild, dabei gehört die nach der kriegerischen Zerstörung wieder aufgebaute Altstadt zu den schönsten in Polen. Hinzu kommt eine große Anzahl an Museen, die teils auf die bewegende Geschichte der Stadt zurückblicken lassen. Nicht ohne Grund ist das elegante und weltoffene Breslau 2016 zur Kulturhauptstadt auserwählt worden. Das Opernhaus, eines der größten und bedeutendsten Opertheater in Polen, genießt ebenfalls über die Landesgrenzen hinaus einen guten Ruf. Hörgenuss par excellence wird zudem seit 2015 im Nationalen Forum der Musik geboten, dem Konzerthaus der Breslauer Philharmoniker.

 

ART CITIES KULTURPAKET

  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in einem gehobenen Mittelklassehotel in Breslau
  • Aperitif und Abendessen mit polnischen Spezialitäten in
    einem Restaurant in der Altstadt
  • Karte (gute Kategorie) für die Oper oder das Nationale Forum der Musik
  • privates Konzert im Club der Musik und Literatur
  • Stadtführung mit Besichtigung der Aula Leopoldina und des Doms
  • Schifffahrt auf der Oder zur Jahrhunderthalle, UNESCO-Welterbe und Denkmal der modernen Architekturgeschichte mit der größten freitragenden Kuppel ihrer Zeit
  • Halbtägiger Ausflug nach Schweidnitz mit Besuch der Dreifaltigkeitskirche, einer der drei Friedenskirchen des UNESCO-Welterbes
  • Vermittlung von Zusatzleistungen und Prospektmaterial
  • Freiplatz für die Gruppenleitung im Einzelzimmer

 

ART CITIES PLUS

  • Literarische Führung auf den Spuren von Marek Krajewskis „Eberhard Mock“ inkl. Autorentreffen
  • Das Bauhaus im Osten: architektonische Führung auf den Spuren der Moderne in Breslau, Liegnitz und Waldenburg
  • Rundgang auf den Spuren des Jüdischen Lebens inkl. Treffen mit der jüdischen Gemeinde Breslaus zum Gespräch
  • Ausflug nach Leubus in das ehemalige Zisterzienserkloster, das zu den reichsten
    Schlesiens zählte, mit Besuch des prächtigen Klosterschlosses und der gotischen
    Klosterkirche