Art Cities Reisen Logo

Rotterdam - Zentrum für Kunst und Architektur

Kategorien: Kulturstädte, Niederlande

Eröffnung Depot Boijmans van Beuningen

Rotterdam - Zentrum für Kunst und Architektur
© Rotterdam Marketing

Seit den 20er Jahren ist Rotterdam als Zentrum moderner Architektur international bekannt. Innovative und gewagte Gebäude wie die „Cube Houses“, die Kunsthal oder die neue Markthalle prägen den Charakter der Hafenstadt und ziehen alljährlich Kenner und Bewunderer aus der ganzen Welt an. Moderne Architektur und Design sind in der Stadt allgegenwärtig. Immer wieder lässt sich Neues und Unerwartetes entdecken: Art- und Design-Hotels, schicke Restaurants, Bars, Cafés und Shops, aber auch Bürogebäude bestimmen das Stadtbild und die Lebensqualität der Bewohner und Besucher. Aber Rotterdam ist nicht nur für seine Architektur oder für sein Philharmonisches Orchester berühmt, sondern auch für sein Museum: Auch wenn das Boijmans van Beuningen Museum wegen Renovierung geschlossen ist, gibt es eine Möglichkeit, die Kunstwerke zu bestaunen. Das Depot Boijmans van Beuningen, das im September 2020 eröffnet wird, ist das erste Kunstlager weltweit, das Zugang zur gesamten Sammlung erlaubt und Themen wie Erhaltung und Restaurierung berücksichtigt.

 

ART CITIES KULTURPAKET

  • 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in einem gehobenen Mittelklassehotel in Rotterdam, zentral gelegen, inkl. Citytax
  • Stadtführung Rotterdam - 100 Jahre Moderne Architektur inkl. neue Markthalle
  • Eintritt Cube House
  • Eintritt Haus Sonneveld, eines der berühmtesten Gebäude des „Nieuw Bouwen“ – Stils der Niederlande
  • Eintritt und Führung im Depot Boijmans van Beuningen
  • Besuch der Sammlung Henk Chabot in der weißen Villa
  • Schiffstour durch den Hafen von Rotterdam
  • Vermittlung von Zusatzleistungen und Prospektmaterial
  • Freiplatz für die Gruppenleitung im Einzelzimmer

 

ART CITIES PLUS

  • Karten für eine Aufführung im Concertgebouw De Doelen bzw. Gergiev Festival
    (je nach Spielplan)
  • Besichtigung der Van Nelle Fabrik , UNESCO Weltkulturerbe und des NAI – Niederländischen Architektur Instituts
  • Rundgang mit Dinner an Bord der SS Rotterdam, dem ehemaligen Flagschiff der Holland-Amerika-Linie