Art Cities Reisen Logo

Colmar - eine Stadt gibt den Ton an

Kategorien: Musik und Festivals, Frankreich

Internationales Musikfestival 3. - 14. Juli 2021

Colmar - eine Stadt gibt den Ton an
Foto: Colmar Tourisme

Das alljährlich im Juli stattfindende Internationale Musikfestival von Colmar ist laut der New York Times zu einem der zehn besten Festivals ins Europa avanciert. Der stetige Erfolg liegt in der wechselnden Hommage an einen großartigen Komponisten. Dabei werden durch die intensive Betrachtung seines Schaffens neue musikalische Blickwinkel entdeckt. Unter der künstlerischen Leitung von Vladimir Spivakov präsentieren wahrhafte Größen der Klassikszene neben hoffnungsvollen Nachwuchstalenten ein mutiges, vielseitiges Festivalprogramm. Die Konzerte finden in historischen Gebäuden mit heimeliger Atmosphäre statt. Im Elsass schlägt nicht nur das Herz Europas, sondern auch das musikalische Herz!

 

ART CITIES KULTURPAKET 

  • 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in einem gehobenen Mittelklassehotel in Colmar
  • Karte Kat. 1 für eine Konzert im Rahmen des Internationalen Musikfestivals von Colmar
  • Stadtführung in Colmar mit Besichtigung der Dominikanerkirche
  • Eintritt und Führung/Audioguide im Museum Unterlinden
  • Ganztägiger Ausflug inkl. Reiseleitung in die Umgebung von Colmar mit Besuch der Dörfer Kaysersberg und Riquewihr
  • Einführung und kleines Konzert auf einer Silbermannorgel im größten Barock-Sakralbau Frankreichs in Ebersmünster
  • Vermittlung von Zusatzleistungrn und Prospektmaterial
  • Freiplatz für die Gruppenleitung im Einzelzimmer 

 

ART CITIES PLUS 

  • Stadtführung in Straßburg mit Besuch des großartigen Münsters und des Gerberviertels „la Petite France“
  • Besuch im historischen Hospizkeller von 1395, wo einst auch Goethe seinen „Schoppen“ trank, inkl. einem Glas prickelden Crémant
  • Spaziergang auf den Spuren von Albert Schweitzer und Eintritt zum Albert Schweizer Haus in Kaysersberg
  • Gemütliche Weinprobe mit Käseimbiss bei einem Winzer