Art Cities Reisen Logo

Torre del Lago - Auf den Spuren von Giacomo Puccini

Kategorien: Musik und Festivals, Italien

67. Puccini Festival auf der Seebühne

Torre del Lago - Auf den Spuren von Giacomo Puccini
Puccini Festival

In Torre del Lago am malerischen See Massaciuccoli, zwischen den Apuanischen Alpen und dem Tyrrhenischen Meer, lebte und wirkte Giacomo Puccini von 1891 bis 1921. Im November 1924 schrieb Puccini kurz vor seinem Tod: „Ich komme immer hierher und fahre mit dem Boot auf Vogeljagd, aber einmal möchte ich hierher kommen und eine meiner Opern unter freiem Himmel genießen…“. Um den Traum des berühmten Opernkomponisten zu verwirklichen, wurde 1930 mit „La Bohème“ das Opernfestival zu Ehren Puccinis ins Leben gerufen. Begeben Sie sich auf die Spuren des Maestros, entdecken Sie die Orte, wo er seine Jugend und die reifen Jahre verbrachte, die Natur, mit der er sich so verbunden fühlte. Höhepunkt Ihrer Reise wird eine Opernaufführung auf der Seebühne im Rahmen des Puccini Festivals von Juli - August 2021.

 

ART CITIES KULTURPAKET 

  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in einem gehobenen Mittelklassehotel in Lucca oder Pisa
  • Stadtführung durch das historische Zentrum Luccas
  • Eintritt im Geburtshaus von Giacomo Puccini in Lucca
  • Eintrittskarte Kategorie 3 für eine Opernaufführung im Rahmen des Puccini Festivals (höhere Kategorien gegen Aufpreis und nach Verfügbarkeit)
  • Fahrt zur Seebühne mit gechartertem Boot von Massaciuccoli nach Torre del Lago mit Reiseleitung
  • Abendbuffet inkl. Getränke auf dem Boot vor der Opernaufführung
  • Vermittlung von Zusatzleistungen und Prospektmaterial
  • Freiplatz für die Gruppenleitung im Einzelzimmer

 

ART CITIES PLUS

  • Besichtigung der Villa Puccini in Torre del Lago, heute noch im Besitz von Puccinis Enkelin. Hier ist auch die letzte Ruhestätte des großen Komponisten.
  • Eintritt und Führung durch die Parkanlage der Villa Reale in den lucchesischen Hügeln
  • Besuch des Puccini-Museums im Dörfchen Celle Puccini nördlich von Lucca
  • Besichtigung eines Weinguts sowie Weinverkostung mit typisch toskanischen Spezialitäten
  • Mittagessen in einem Bergrestaurant mit lokalen Gerichten und hausgemachter Pasta
  • Stadtführung in Pisa