Art Cities Reisen Logo

Österreich

Kulinarisch und architektonisch: Tradition trifft Innovation

Vorarlberg - Vielfalt auf kleinstem Raum

Kategorien: Orte, Menschen und Geschichten, Österreich

Gäbe es eine Liste mit den bedeutendsten Architekturregionen, Vorarlberg belegte mit Sicherheit einen der ersten Plätze weltweit. Das Bundesland zwischen Bodensee und Arlberg ist bekannt für das anregende Zusammenspiel von hochkarätiger Baukultur und eindrucksvoller Natur. Hinzu kommen das innovative Handwerk, sichtbar an der Kooperation Werkraum Bregenzerwald, sowie die regionale Küche, die beim Pflegen von Traditionen kreativ und modern veredelt wird. Das bodenständige, jedoch aufgeschlossene alpine Land versteht es immer wieder, mit Unerwartetem zu überraschen, wobei es dazu einlädt, Neues zu entdecken, Neues auszuprobieren und ganz besondere Momente zu erleben.

Herausragende Ausstellungen und historische Theater

Wien - die lebenswerteste Stadt der Welt

Kategorien: Ausstellungen, Österreich

Immer wieder zur „lebenswertesten Stadt der Welt“ gekürt, gilt Wien als eine der wichtigsten Kulturmetropolen Europas. Neben dem Charme, der lebendigen Geschichte und den herausragenden Opern- und Theaterhäusern präsentiert die breitgefächerte Museumslandschaft Kunst aus allen Epochen und Sammlungen von Weltruf: Die größte graphische Sammlung ist in der Albertina beheimatet, die größte Klimt-Sammlung in der Galerie Belvedere und die umfangreichste Sammlung von Werken von Egon Schiele im Leopold Museum. Diese und andere Häuser locken zudem alljährlich mit großartigen Sonderausstellungen, mit denen sie für aufregenden Kunstgenuss sorgen.

Eine Stadt erfindet sich neu

Wien - SMART-CITY: EIN MASTERPLAN FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Kategorien: Zukunftsreisen, Österreich

Wien ist nicht nur eine der wichtigsten Kulturmetropolen Europas, sondern es zählt auch in den Bereichen wie Lebensqualität, Infrastruktur und Innovation zu den erfolgreichsten Städten der Welt. Unter dem Motto Smart City Wien (2019–2050) hat die österreichische Hauptstadt einen langfristigen und umfangreichen Masterplan in Sachen nachhaltige Entwicklung erarbeitet. Wir stellen Ihnen nicht nur die ambitionierten Pläne, etwa für eins der größten nachhaltigen Stadtentwicklungsgebiete Europas vor. Wir geben auch fachkundige Einblicke in bereits realisierte Projekte, darunter Wiens erste autofreie Mustersiedlung und ein Urban-Farming-Start-Up als Beispiel für die Landwirtschaft der Zukunft. Und bei einem Besuch in Wiens erstem Grünen Museum kommt auf dieser Reise natürlich auch die Kultur nicht zu kurz.

September 2021 Ars Electronica Festival

LINZ - VON DER STAHLSTADT ZUR UNESCO CITY OF MEDIA ARTS

Kategorien: Zukunftsreisen, Österreich

LINZ - VON DER STAHLSTADT ZUR UNESCO CITY OF MEDIA ARTS

Bis in die neunziger Jahre war Linz vor allem als Stahlstadt bekannt. Spätestens seit dem Kulturhauptstadt-Jahr 2009 mit hochkarätigen Kultur- und KreativAngeboten ist klar, welch visionäre Kraft in der Stadt steckt. Eines der Highlights, das Ars Electronica Center, zählt heute zu den führenden Museen der digitalen Kunst und Medienkunst und brachte Linz sogar den Status als „UNESCO – City of Media Arts“ ein. Mut zu Visionen und Wandel wurde hier schon mit anderen Vorhaben, etwa dem viel beachteten Stadtentwicklungsprojekt der solarCity bewiesen. Erkunden Sie gemeinsam mit Experten diesen zukunftsorientierten Ort und lernen Sie die vielen Facetten des kreativen Kunst- und Kulturhotspots kennen.

Sommerkonzerte für alle Sinne August - September 2021

Grafenegg - wo der Klang die Kulisse trifft

Kategorien: Musik und Festivals, Österreich

Ruhig schlängelt sich die blaue Donau durch die anmutige Wachau, vorbei an dem imposanten Stift Melk, an zahlreichen Streuobstwiesen und exponiert gelegenen Rebenfeldern, aus denen Most oder der herrlich spritzige Grüne Veltliner gekeltert werden. Niederösterreich hat aber noch mehr zu bieten, es ist ein Erlebnis für alle Sinne geworden, seitdem Rudolf Buchbinder als Künstlerischer Leiter das Grafenegg Festival ins Leben gerufen hat. Zusammen mit Spitzenorchestern und Solisten aus aller Welt sowie dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich wird der Schlosspark zu einem Klangerlebnis der besonderen Art, egal ob als Freilichtveranstaltung am Wolkenturm mit seiner kühnen Architektur oder im eleganten Auditorium mit seiner exzellenten Akustik. Das Schlossareal verwandelt sich zu 32 Hektar voller Klassik - eine perfekte Symbiose aus Klang und Kulisse!

Brucknerfest 4. September – 11. Oktober 2021

Linz - Klangerlebnis in der Brucknerstadt

Kategorien: Musik und Festivals, Österreich

Oberösterreichs Landeshauptstadt Linz beeindruckt mit einer spannenden Metamorphose von der Industrie-Metropole zu einer vielfältigen Kulturstadt. Die einst provinzielle Stahlstadt wurde 2009 zur Kulturhauptstadt sowie 2014 zur UNESCO City of Media Arts. Musikalisch ist Linz stark von Anton Bruckner geprägt, dessen Schaffen wegweisend für die Musik des 20. Jahrhunderts war. Hier hat der große Komponist hochkarätige Spuren hinterlassen: Bei dem nach ihm benannten Festival treten herausragende Orchester und Interpreten auf. Doch auch während des Jahres lädt das Brucknerhaus zu erstklassigen Konzerten diverser musikalischer Stilrichtungen ein. Zudem feiert das hochgelobte Musiktheater, eines der modernsten Opernhäuser Europas, internationale Erfolge. Das veränderte Linz bietet von Kunst über Technik und Industriekultur viel Überraschendes!

Rigoletto 22. Juli – 22. August 2021

Bregenz - Spiel auf dem See

Kategorien: Musik und Festivals, Österreich

Die weltgrößte Seebühne begeistert nicht nur aufgrund der natürlichen Kulisse des Bodensees. Auch die überdimensionalen Bühnenbilder und eine mittels spezieller Technik erreichte Akustik sind hier einzigartig. Nach dem großen Erfolg von 2019 führen die Wiener Symphoniker, das Hausorchester der Festspiele, auch 2021 unter der Intendantin Elisabeth Sobotka „Rigoletto“ von Giuseppe Verdi auf. Grandiose Aussichten und Hörgenüsse, verbunden mit dem Besuch eines der zahlreichen Museen, Klöster oder Gärten garantieren einen kulturell hochkarätigen Aufenthalt in der Vierländerregion.

Juli/August 2020 und 2021 100 Jahre Salzburger Festspiele

SALZBURG - DIE WELTSTADT DER FESTSPIELE

Kategorien: Musik und Festivals, Österreich

Die unverkennbare Silhouette von Festung, Dom und Kirchtürmen der bezaubernden Barockstadt Salzburg gehört längst zum UNESCOWeltkulturerbe. Dabei zählen die Sehenswürdigkeiten wohl zu den bekanntesten der Welt. Die Festspielstadt überzeugt aber vor allem musikalisch, das ganze Jahr über folgt ein Highlight dem anderen: Mozartwoche im Januar, Festspiele zu Ostern, zu Pfingsten und die wohl berühmtesten im Sommer – die 2020 und 2021 das 100. Jubiläum des Erfolges von „Jedermann“ und der „Buhlschaft“ feiern. Gewürdigt wird das Kulturfestival zudem mit einer Landesausstellung, die Kleinode und Geschichten aus dem spannenden Archiv der Festspiele zeigt.

 

21. - 31. Januar 2021 Mozartwoche
27. März - 5. April 2021 Osterfestspiele
Mai 2021 Pfingstfestspiele
Juli/August 2021 Salzburger Festspiele

Turandot und West Side Story

Burgenland - Ein Festivalsommer vor Malerischer Kulisse

Kategorien: Musik und Festivals, Österreich

Burgenland - Ein Festivalsommer vor Malerischer Kulisse

Das Burgenland garantiert sowohl Kennern als auch Einsteigern höchsten Musikgenuss! Joseph Haydn, ein Pionier der Wiener Klassik, wurde durch die eindrucksvolle Landschaft des Burgenlands inspiriert. Ihm zu Ehren finden das ganze Jahr über Konzerte im weltberühmten Haydnsaal des Schlosses Esterházy in Eisenstadt statt. Aber auch die Seebühne in Mörbisch und die größte Naturbühne Europas im Steinbruch St. Margarethen bezaubern Operetten- und Opernliebhaber jedes Jahr mit ihren Aufführungen. Erleben Sie die außergewöhnliche Kombination der traumhaften Natur mit vielfältigen musikalischen Erlebnissen im Zentrum einer historisch bedeutenden Kulturlandschaft.

 

Oper im Steinbruch St. Margarethen
14. Juli - 21. August 2021 „Turandot“ von Giacomo Puccini


Seefestspiele Mörbisch
8. Juli – 14. August 2021 „West Side Story“ - Musik von Leonard Bernstein