Art Cities Reisen Logo

Bregenz - Spiel auf dem See

Kategorien: Musik und Festivals, Österreich

Rigoletto 22. Juli – 22. August 2021

Bregenz - Spiel auf dem See
Bregenzer Festspiele

Die weltgrößte Seebühne begeistert nicht nur aufgrund der natürlichen Kulisse des Bodensees. Auch die überdimensionalen Bühnenbilder und eine mittels spezieller Technik erreichte Akustik sind hier einzigartig. Nach dem großen Erfolg von 2019 führen die Wiener Symphoniker, das Hausorchester der Festspiele, auch 2021 unter der Intendantin Elisabeth Sobotka „Rigoletto“ von Giuseppe Verdi auf. Grandiose Aussichten und Hörgenüsse, verbunden mit dem Besuch eines der zahlreichen Museen, Klöster oder Gärten garantieren einen kulturell hochkarätigen Aufenthalt in der Vierländerregion.

 

ART CITIES KULTURPAKET 

  • 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in einem guten Mittelklassehotel z. B. in Lindau oder Friedrichshafen
  • Abendessen am Ankunftstag mit regionalen Spezialitäten
  • Fahrt mit dem illuminierten Festspielschiff von Lindau zur Seebühne und ein Glas Sekt
  • Festspielkarte für „Rigoletto“ auf der Seebühne
  • Stadtführung in Lindau inkl. Rundblick über die Dachterrassen und Sektempfang auf einer Altane
  • Pilotenführung durch das Dornier Museum in Friedrichshafen
  • Blick hinter die Kulissen der weltgrößten Seebühne
  • Vermittlung von Zusatzleistungen und Prospektmaterial
  • Freiplatz für die Gruppenleitung im Einzelzimmer 

 

ART CITIES PLUS 

  • Eintritt und Führung in der Landesgartenschau in Überlingen und Besuch der Bayerischen Gartenschau "Natur in Lindau"
  • Rundgang im Bibelmuseum in Meersburg inkl. Besichtigung des Kräutergartens
  • Zeitgenössische Kunst der Extraklasse im Kunsthaus Bregenz, im Zeppelin Museum Friedrichshafen, im extra für die Sammlung „Selinka“ gebauten Kunstmuseum in Ravensburg oder im Forum Würth in Rorschach ·
  • geführter Besuch bei dem Traditionsbetrieb Orgelbau Rieger in Vorarlberg
  • Weingenuss in einem Bregenzer Heurigen