Art Cities Reisen Logo

LINZ - VON DER STAHLSTADT ZUR UNESCO CITY OF MEDIA ARTS

Kategorien: Zukunftsreisen, Österreich

September 2021 Ars Electronica Festival

LINZ - VON DER STAHLSTADT ZUR UNESCO CITY OF MEDIA ARTS

Bis in die neunziger Jahre war Linz vor allem als Stahlstadt bekannt. Spätestens seit dem Kulturhauptstadt-Jahr 2009 mit hochkarätigen Kultur- und KreativAngeboten ist klar, welch visionäre Kraft in der Stadt steckt. Eines der Highlights, das Ars Electronica Center, zählt heute zu den führenden Museen der digitalen Kunst und Medienkunst und brachte Linz sogar den Status als „UNESCO – City of Media Arts“ ein. Mut zu Visionen und Wandel wurde hier schon mit anderen Vorhaben, etwa dem viel beachteten Stadtentwicklungsprojekt der solarCity bewiesen. Erkunden Sie gemeinsam mit Experten diesen zukunftsorientierten Ort und lernen Sie die vielen Facetten des kreativen Kunst- und Kulturhotspots kennen.

 

ART CITIES KULTURPAKET 

  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in einem gehobenen Mittelklassehotel in Linz
  • Abendessen mit oberösterreichischen Spezialitäten
  • Mittagessen in einer „charmanten Eventbar“
  • Stadtführung mit Pause am Grünmarkt inkl. Verkostung von Gaumenfreuden regionaler Produzenten
  • Besichtigung der solarCity Pichling inkl. Vortrag zu dem Beispiel der nachhaltigen Stadtentwicklung im 21. Jahrhundert
  • Austausch mit einer Stadträtin der Grünen zum Thema Umweltpolitik in Linz
  • Geführter Rundgang in der Tabakfabrik, einem denkmalgeschützten Architekturjuwel und florierendem Kreativ-Hotspot
  • Eintritt und Führung im Ars Electronica Center, dem "Museum der Zukunft", wo sich technologisches Vordenkertum mit visionärer Medienkunst verbindet
  • Führung durch eine Sonderausstellung im Lentos Kunstmuseum
  • Vermittlung von Zusatzleistungen und Prospektmaterial
  • Freiplatz für die Gruppenleitung im Einzelzimmer

 

ART CITIES PLUS

  • Hörstadt – Stadtspaziergang mit anschließendem Workshop zum Thema Architektur und Akustik
  • Begehung des Werksgeländes und Einblicke in die Produktion bei dem Stahlproduzenten voestalpine, bei einem Hersteller emossionsfreier Baumaschinen, bei einem Traktorenhersteller oder bei dem weltweit führenden Produzenten für Feuerwehrfahrzeuge und Löschgeräte
  • Schiffsrundfahrt inkl. Führung durch Mural Harbor, Europas größter Graffiti- und Muralismo-Galerie mit anschließender Möglichkeit zum Graffiti-Crash-Kurs
  • Kulinarischer Ausflug ins Mühlviertel mit Besuch der ältesten Privatbrauerei Österreichs inkl. Probe von Craft- und Bio-Bier sowie Besichtigung eines nachhaltigen Bio-Hofes inkl. Mostverkostung und SlowFood-Imbiss
  • Karten für eine Veranstaltung im Brucknerhaus oder im Musiktheater, Europas modernstem Opernhaus nach einem Entwurf des Londoner Architekten Terry Pawson, hier auch mit Führung in der Kulissenwerkstatt